Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Öffnungszeiten der Ausstellung im RadWerk, Gutenbergstr. 7: Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr

RadWerk

Gutenbergstrasse 7

63456 Hanau/Klein-Auheim

www.radwerk-hanau.de

(RadWerk ist ein durch europäisches Recht geschützter Name)

 

Zu einem ersten Babbelnachmittag im RadWerk lädt der Heimat- und Geschichtsverein Klein-Auheim e.V. ein. In den goldenen Jahren der Klein-Auheimer Bauer-Werke waren Fahrräder für viele Menschen als günstiges Fahrzeug unverzichtbar. Später wurden sie überwiegend zum Sport- und Freizeitgerät, während Fahrräder in der Gegenwart eine immer größere ökologische Bedeutung bekommen. Jeder hat seine persönliche Geschichte mit dem eigenen Fahrrad, die erzählt und aufgenommen werden kann. Dabei ist es ausdrücklich gewünscht, dass Menschen jeden Alters dabei sind, weil auch jedes Alter seine eigene Radgeschichte hat. Der Babbelnachmittag beginnt am Donnerstag, 22. August um 18 Uhr, damit auch Berufstätige teilnehmen können. Treffpunkt ist im RadWerk in der Gutenbergstraße 7 am rechten Eingang zu der Ausstellung.

----------------------------------------

 

Tage der Industriekultur

Das erste Wochenende der Tage der Industriekultur brachte einen sehr guten Besucherstrom in die Ausstellung. Vor allem die Rennräder von Bauer -eine Sonderausstellung von Jörg Schulisch- lockte viele Besucherinnen und Besucher an. Viele interessierten sich dann auch für den Ort und seine Geschichte, in dem die Räder gebaut wurden.

Am Wochenende 10. und 11. August jeweils von 11 bis 17 Uhr sind Ausstellung und Sonderausstellung wieder geöffnet.

 

Der Heimat- und Geschichtsverein Klein-Auheim e.V. (HGV)  präsentiert seine Sammlungsergebnisse  zusammen mit der weltgrößten Sammlung an Bauer-Rädern (Sammlung Schulisch) im RadWerk.

Das RadWerk befindet sich im Gebäude der ehemaligen Druckerei Ingra in der Gutenbergstraße 7 im Gewerbegebiet von Klein-Auheim. Hier ist eine Kulturstätte mit einem vielfältigen Angebot gemeinsam handelnder Partner entstanden. Zusammen mit uns bieten die Schlepperfreunde, die Eisenbahnfreunde, das Familiennetzwerk Hanau mit den Seifenkistenbauern, Günters Ratladen und Kuchenstil ein innovatives und interaktives Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm.