Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Öffnungszeiten der Ausstellung im RadWerk, Gutenbergstr. 7: Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr

 

Der Audioguide Klein-Auheim ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem HGV, der ev. Kirchengemeinde und dem Vereinsring Klein-Auheim. Im ersten Teil kann man dem Klein-Auheimer Nachtwächter durch den Ort folgen. Im zweiten Teil erinnern wir an die jüdischen Familien, die in Klein-Auheim lebten und deportiert wurden.

wurden.

Meine Schule in brauner Zeit

Zeitzeugen berichten im RadWerk

 

Klein-Auheim. Vor 75 Jahren endete mit dem 2. Weltkrieg die größte Katastrophe, die die Welt je erlebt hatte. Seither beschäftigt unsere Gesellschaft eine Frage: „Wie konnte das geschehen“?

Der Nationalsozialismus hatte einen Wahlspruch: Wer die Jugend hat, hat die Zukunft. Folglich sollten die Schulen die Kinder zu rechten Nationalsozialisten erziehen. Die Umsetzung dieser Ziele erfolgte nach der Machtübernahme 1933 recht schnell und wurden konsequent bis zum Zusammenbruch 1945 verfolgt.

Der Heimat- und Geschichtsverein Klein-Auheim lässt Menschen zu Wort kommen, die in dieser Zeit den Schulalltag erlebten. Diese Zeitzeugen berichten über ihre Kindheit und Jugend in der Zeit des Nationalsozialismus.

Wir laden Lehrer, Eltern und Schüler und alle, die diese Epoche unserer Geschichte interessiert, zu unserer Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Zeitzeugen berichten“ ein für Mittwoch, den 4. März um 10 Uhr ins RadWerk, Gutenbergstr. 7, Klein-Auheim.

Der Heimat- und Geschichtsverein Klein-Auheim e.V. (HGV)  präsentiert seine Sammlungsergebnisse  zusammen mit der weltgrößten Sammlung an Bauer-Rädern (Sammlung Schulisch) im RadWerk.

Das RadWerk befindet sich im Gebäude der ehemaligen Druckerei Ingra in der Gutenbergstraße 7 im Gewerbegebiet von Klein-Auheim. Hier ist eine Kulturstätte mit einem vielfältigen Angebot gemeinsam handelnder Partner entstanden. Zusammen mit uns bieten der Fachbereich Kultur der Stadt Hanau, die Schlepperfreunde, die Eisenbahnfreunde, das Familiennetzwerk Hanau mit den Seifenkistenbauern, Günters Ratladen und Kuchenstil ein innovatives und interaktives Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?